Als PDF:  Auf- und Abstiegsregelung 202021 Klasseneinteilung 202021 vorläufig

Hallo liebe Sportsfreunde,

keiner weiß, ob und wie die kommende Saison durchgeführt werden wird. Im Moment geht der Trend dahin, dass es immer mehr Lockerungen gibt. Vielleicht bedeutet das am Ende, dass die Saison ganz normal stattfinden kann. Ich würde es mir wünschen.

Nichts desto trotz musstet ihr alle die Vereinsmeldung so vornehmen, als würde die Saison ganz normal nach den Sommerferien starten. Anhand eurer Meldungen sind angehängte vorläufige Klasseneinteilungen zustande gekommen. Wie ihr sehen könnt, ist die Anzahl der Mannschaften deutlich gesunken in den einzelnen Ligen, so dass die Sollstärke von 12 Teams pro Gruppe quasi hinfällig ist und sicherlich auch in Zukunft wir eher von 10er-Stollstärken auf Kreisebene reden werden.

Aufgrund der geringen Anzahl der Teams haben wir versucht, die Relegation auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Nachfolgend ein paar Hinweise zu beiden Dateien. Sofern ihr Klärungsbedarf habt ruft mich gerne an (Kontaktdaten siehe unten), sofern ihr eine Änderung möchtet, so klickt einfach auf „An alle Antworten“ und schreibt somit Henrik, Boris und mir eine Mail mit Eurem Anliegen und wir gucken, was wir daraus machen können.

Antworten bzw. Änderungswünsche müssen bis Freitag, den 19.06. um 18 Uhr vorliegen, damit diese noch Gehör finden können.

Klasseneinteilung

  • Gerade in der 1. Kreisklasse war eine strikte regionale Trennung nicht möglich. Es gibt quasi 2 West-Gruppen mit leichtem östlichen Einschlag in der Gruppe 2.
  • Aufgrund des letztjährigen Beschlusses auf dem Kreistag ist es möglich, dass 2 Mannschaften aus dem gleichen Verein in einer Gruppe spielen können. So geschehen im Fall von Bad Nauheim/Steinfurth in der 1. Kreisklasse Gruppe 1, die mit der Vereinsmeldung den entsprechenden Wunsch geäußert haben
  • Alle Nachrücker-Wünsche wurden berücksichtigt. Es gab leider nur einen einzigen auf Kreisebene (Nidda II in die Kreisliga) sowie einen auf Bezirksebene (Karbener Sportverein in die Bezirksliga).
  • Es gibt nur noch eine 3. Kreisklasse, dafür nun 2 Gruppen in der 3. Kreisklasse Sonderklasse.

Auf- / Abstiegsregelung / Relegation

  • Es wird auch trotz geringer Sollstärke weiterhin immer einen Direktabsteiger sowie einen Direktaufsteiger pro Gruppe geben
  • Aufgrund der geringen Gruppengrößen verzichten wir weitestgehend auf die Relegation. Es findet lediglich nur noch 1 Spiel statt zwischen den beiden Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse um den einen freien Platz in der Kreisliga (bei 10er-Stollstärke), den es gibt, da in der Bezirksklasse eine Gruppe mit 11 Mannschaften unterbesetzt ist. Wir hoffen nächstes Jahr auf vermehrte Nachrückerwünsche.
  • Die Relegationsspiele von der Kreisliga zur Bezirksklasse sowohl bei den Herren als auch bei den Damen obliegen wie immer den Verantwortlichen des Bezirks.
  • Die beiden Meister der 3. Kreisklasse Sonderklasse tragen ein finales Endspiel aus um ihre Sonderklassen-Meisterschaft. Das Spiel wird parallel zum Relegationsspiel ausgetragen werden in Steinfurth

Sportliche Grüße
Jens Becker

Beauftragter für Klasseneinteilung und Aufstiegs-/Relegationsspiele im Kreisvorstand Wetterau
Kurt-Schumacher-Str. 3a
61203 Reichelsheim
Handy: 0179 / 3 80 40 60
Jens73becker@gmx.de

Categories:

Tags:

Comments are closed